Home > Florian Silbereisen, Olaf, Stefan Mross, Stefanie Hertel > Das Herbstfest der Abenteuer 2011

Das Herbstfest der Abenteuer 2011

22. Oktober 2011 - 19:52 Uhr

Florian Silbereisen hatte zum Herbstfest der Volksmusik in die geladen und diesmal war es ein Pflichttermin für Fans des Boulevard. Stefan Mross sprach über seine Trennung von Stefanie Hertel, wie es seiner Tochter geht und das er einen gewissen Groll auf die Presse hegt. Olaf über seinen Start in eine Solokariere ohne die Flippers. Es war der erste Fernsehauftritt für ihn nach der Trennung im April und man merkte das er seine Fans vermisste.

Auch Karl Dall war da und witzelte zwischendurch ein wenig mit Jürgen Drews herum. Highlight der Sendung war wiedereinmal ein Rekordversuch von Florian Silbereisen. Diesmal galt es den Rekord im Herdplattenlauf zu brechen. Dazu musste der Showmoderator ein 25 Meter lange Strecke mit 50 Herden überqueren die allesamt eine Mindesttemperatur von 125°C hatten.

Es ist schon beeindruckend was Florian Silbereisen alles über sich ergehen lässt um seine Zuschauer vor die Fernsehgeräte zu locken. Eines hat er mit seinen Rekordversuchen allerdings erreicht: niemand kann seiner Sendung unterstellen sie wäre langweilig.

Bilder vom Herbstfest gibt es auf den Seiten des MDR.

Florian Silbereisen, Olaf, Stefan Mross, Stefanie Hertel

  1. 4. November 2011, 17:30 | #1

    Wir finden es schade, das Schlagersängerin Franziska bislang noch nicht in ihrer Sendung war. Zahlreiche Fans aus Belgien, Deutschland, Ukraine, Rußland, Österreich, … hätten sich gefreut, wenn Franziska mal in ihrer Sendung dabei wäre. Franziska ist unsere Nummer 1. Ihre Stimme ist weich, klar, sonnig, herzlich, etwas Besonderes. Vor kurzem hat Franziska eine „neue“ Oma bekommen. Obwohl Franziska hat ihre zwei eigene Omas und Opas, lebt seit kurzer Zeit eine Oma (sie ist Franziska Fan)bei Franziska zuhause. Diese Oma (Gerdrud) ist keine Verwandte. Viele Jahre war sie mit ihrem Mann treuer Franziska Fan. Seitdem ihr Mann gestorben ist, lebt sie bei Franziska zuhause. (Eigene Kinder hat Gerdrud nicht) Großer Respekt vor Franziska und ihrer Familie, das sie für diese Oma ein Zimmer in ihrem eigenen Haus gegeben haben, weil die Familie mit Franziska zusammen vier Kinder hat.
    Wir wünschen uns Franziska in ihrer Sendung. Sie hat es absolut verdient.
    Manfred Weinand, Belgien.
    Ognjeva Natalja, Ukraine.
    Fredi, Österreich

  1. Bisher keine Trackbacks