Home > Hansi Hinterseer > SMS schreiben mit Hansi Hinterseer

SMS schreiben mit Hansi Hinterseer

28. Juli 2011 - 11:00 Uhr

Hansi Hinterseer hat einen SMS Dienst gestartet. Mein Hansi heißt das Produkt mit dem man, nach einer kostenpflichtigen Registrierung mit seinem Lieblingsstar SMS schreiben kann. SMS steht für Short Message Service, also die sogenannten Kurznachrichten, die über die Handytastatur eingegeben werden und dann wie ein Brief an andere Handys verschickt werden können. Dabei kann eine SMS nie mehr als 160 Zeichen haben.

Ein besonderes Handy braucht man zum senden und verschicken von Kurznachrichten nicht. Jedes gängige Modell, egal welchen Alters unterstützt diese Funktion. Auch ein stark im Funktionsumfang beschränktes Seniorenhandy unterstützt in der Regel die SMS-Funktionen und ist geeignet sich die durchschnittlichen 4 SMS pro Monat von Hansi Hinterseer zuschicken zu lassen.

Stiftung Warentest hatte diese Handys 2010 getestet und war nicht sonderlich zufrieden. Trotzdem scheint es einen großen Markt dafür zu geben und auch Hansi Hinterseers Kurznachrichtendienst scheint gut anzukommen. Antwortet man nämlich auf die SMS vom Hansi so wird diese Nachricht auf seiner Internetseite veröffentlicht und einige Nachrichten sind dort schon zu finden. Ob die 4 Nachrichten im Monat, die fast 60 € pro Jahr Wert sind soll hier offen gelassen werden. Andere Stars aber verschicken persönliche Nachrichten kostenfrei über Twitter. Zwar sind da nur 140 Zeichen erlaubt, man kann aber sicher sein, dass die Beweggründe nicht 100% kommerziell sind.

Mal sehen, ob andere Künstler diese „tolle Idee“ kopieren und wir demnächst immer wissen wo sie stecken und was sie gerade machen. Und vielleicht wird es sich herausstellen, dass das alles total uninteressant ist.

Ps: Sitz gerade auf Arbeit. Hoffe es geht euch gut und ihr kommt zu meiner Tour die demnächst startet! So muss nun Kaffee hohlen. Gruß, nicht der Hansi!

zu Mein Hansi

Hansi Hinterseer

  1. 25. August 2011, 09:04 | #1

    Ich selbst bin ein großer Volksmusik-Fan,halte aber Angebote wie diesen kostenpflichtigen SMS-Service ebenfalls für eine Art Abzocke.- Es gibt schließlich noch andere Möglichkeiten der Kontaktaufnahme mit seinen Stars.Viele besitzen heutzutage einen Twitter-oder Facebook-Account. Diese Art Kontakt halte ich für wesentlich fanfreundlicher.

  1. Bisher keine Trackbacks